Seniorenwohnanlage am Kurpark

Bad Wörishofen - Bayern

0209 – 170 69 02

Seniorenwohnanlage am Kurpark

Bad Wörishofen Bayern

Die Parkresidenz Dr. Anton Stöckle in Bad Wörishofen blickt auf eine lange Historie zurück. Sie wurde bereits 1890 als Sanatorium gebaut und im Laufe der Jahre mehrfach saniert.
Derzeit erfolgt eine umfassende Kernsanierung und Umgestaltung der Immobilie in eine moderne, den aktuellen Standards entsprechende Pflegeimmobilie. Die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant.

Nach Abschluss der Baumaßnahmen stehen insgesamt 30 Appartements und eine Gewerbeeinheit zur Verfügung. Die Parkresidenz ist für 20 Jahre zuzüglich zwei Verlängerungsoptionen über jeweils fünf Jahre ab Übergabe an den Betreiber, die PML Pflege mit Leidenschaft, vermietet. Der Betreiber bietet umfangreiche Pflegeangebote, Dienst- und Serviceleistungen an. Diese können von den Bewohnern individuell wahrgenommen werden.

Hinweis: Bei Pflegeimmobilien setzt sich die Quadratmeterangabe immer aus der Fläche des Apartments plus dem zugehörigen Anteil an der Gemeinschaftsfläche zusammen. Bei diesem Objekt ist der Anteil an Gemeinschaftsfläche besonders hoch. Zu jeder Wohnung gehört ein 1,4-facher Anteil an Gemeinschaftsfläche.

Beispiel:
Wohnfläche Zimmer:              42,07 m²
Anteil Gemeinschaftsfläche:  61,25 m²
Gesamtfläche:                      103,32 m²

  • betreutes Wohnen mit Betreibervertrag

  • zentrale Lage

  • nahe der Fußgängerzone

  • 20-jähriger Pachtvertrag

  • hoher Anteil Gemeinschaftsfläche

  • 2x5 Jahre Verlängerungsoption

  • Komplettsanierung des aalten Sanatoriums

  • Tiefgarage

  • 6 Monate Pre-Opening

Die Parkresidenz befindet sich in der Hermann-Aust-Straße 3 in Bad Wörishofen. Sie liegt in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone und einer ausgedehnten Parkanlage. Geschäfte für den täglichen Bedarf sind fußläufig zu erreichen. Neben der eigenen Parkanlage auf ca. 2.800 m² befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Kurpark mit über 163.000 m². Daneben bietet Bad Wörishofen ein neu erstelltes Thermalbad, ein Hallen-Eisstadion, zwei 18-Loch- Golfplätze und viele weitere Attraktionen in der näheren Umgebung.

Durch das sich in unmittelbarer Nähe befindende therapeutische und medizinische Angebot von privatärztlichen Praxen über Kurkliniken bis hin zu Thermalbädern ist der Kurstandort Bad Wörishofen besonders für Menschen mittleren und höheren Alters attraktiv.


STANDORT

Der Standort - Bad Wörishofen

Bad Wörishofen

Bad Wörishofen ist ein Kneippkurort und die größte Stadt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu sowie eine von 13 leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden in Bayern.

Die Stadt hat circa 15.000 Einwohner, von denen ca. 1/3 65 Jahre oder älter sind. Sie liegt in der Region Donau-Iller in Mittelschwaben, etwa 80 km westlich von München und 35 km östlich von Memmingen am Wörthbach.

Sebastian Kneipp wirkte in Bad Wörishofen als Pfarrer und verbreitete von hier aus seine Erkenntnis von der heilenden Kraft des Wassers, der Grundlage der Kneipp-Kur.

Der städtische Kurpark enthält eines der größten Rosarien Deutschlands mit über 8.000 Rosenstöcken und mehr als 530 Sorten. In der Stadt gibt es zahlreiche Bauwerke, die in der Geschichte Pfarrer Kneipps eine wichtige Rolle spielen, z.B. sein erstes Kurhaus, das 1890-1891 erbaute Sebastianeum.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2019