Wohnpark an der Genomühle

Großraum Hamburg - Hamburg

0209 – 170 69 02

Wohnpark an der Genomühle

Hamburg

Auf dem etwa 8000 m² gr oßen Grundstück entstehen sowohl 72 m oderne Neubauwohnungen für „Wohnen mit Service“ als auch umfangreiche Flächen zur gewerblichen Nutzung.

Die Betreuung der Bewohner der Wohnanlage wird durch einen erfahrenen und finanzstarken Betreiber, den Malteser Hilfsdienst, übernommen.

Die Malteser sind mit Personal und eigenen Räumlichkeiten innerhalb der Wohnanlage vertreten und übernehmen die Vermietung der zur Vermietung vorgesehenen Wohnungen. In den seniorengerecht gestalteten Appartements bieten die Malteser individuell angepasste Betreuungsleistungen. Alle Wohnungen sind an einen 24-Stunden-Hausnotrufdienst angeschlossen. Zudem stehen den Bewohnern im Alltag Malteser- Mitarbeiter beratend und unterstützend zur Seite, die auf Wunsch auch den Pflegedienst sowie den Mahlzeiten- oder Fahrdienst vermitteln. Das betreute Wohnen kann dem Umzug in ein Pflegeheim entgegenwirken und ihn oftmals sogar überflüssig machen.

  • betreutes Wohnprojekt

  • Serviceleistungen durch Malteser direkt im Wohnpark

  • barrierearme Wohnungen

  • Notruf-Service vor Ort (24/7)

  • niedrige Nebenkosten

  • KfW-Energieeffizienzhaus 40

  • energieeffiziente Gebäudetechnik

  • energetisch hochwertige Gebäudequalität

  • KfW-Tilgungszuschuss bis zu 15.000 €

  • Balkone

  • Aufzug in jedem Haus

  • nahezu aufwandsfreie Vermietung

Neben der Wohnanlage befindet sich auf dem straßenseitigen Abschnitt des Grundstücks ein historisches Mühlengebäude, das komplett saniert und so zum besonderen Blickfang des Projekts wird.

In der Mühle entstehen neben Wohnflächen auch Gewerbeflächen, die zu den Bedürfnissen der Bewohner im Wohnpark passend ausgewählt werden.

Als Anleger haben Sie die Möglichkeit, von dem Konzept, den starken Partnern und dem schnell wachsenden Markt für altersgerechte Wohnkonzepte zu profitieren. Als Eigennutzer profitieren Sie von den Serviceangeboten des Malteser Hilfsdiensts. Ein Betreuungsvertrag ist obligatorisch.

Das Gebäude wird nach dem hohen Standard KfW-Energieeffizienzhaus 40 plus errichtet. Bei der Herstellung werden ausschließlich hochwertige Materialien regionaler Bau- und Handwerksbetriebe verbaut. Durch den hohen energetischen Standard können Sie als Investor von den attraktiven Konditionen der Förderkredite der KfW-Bank profitieren:

  • bis zu 100 .000 € KfW Darlehen pro Wohnung
  • Tilgungszuschuss von bis zu 15. 000 € pro Wohnung

STANDORT

Der Standort - Großraum Hamburg

Barmstedt ist eine Kleinstadt zum Wohlfühlen – für alle!

Nördlich von Hamburg im Landkreis Pinneberg liegt mitten im Naherholungsgebiet die sehr lebendige Kleinstadt Barmstedt. Vor allem der Rantzauer See mit seiner Schlossinsel und die Heiligen- Geist-Kirche auf der historischen Kircheninsel übermitteln sogleich den Charme dieser grünen Stadt, die seit 2011 ein anerkannter Erholungsort ist.

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die unmittelbare Nähe zum Fernverkehr machen Barmstedt zu einem attraktiven Wohn- und Erholungsort.

Überdies können hier ausgiebige Radtouren unternommen oder im nahegelegenen Hamburg in den Trubel der Großstadt eingetaucht werden. Inmitten dieser Idylle entsteht der „Wohnpark an der Genomühle“, eingebettet in Grünflächen und trotzdem mit einer direkten Anbindung an die Geschäfte in unmittelbarer Nähe. Neben der Wohnanlage befindet sich auf dem Grundstück eine vierstöckige Mühle aus dem 19. Jahrhundert, die zum Aushängeschild des Projekts wird. Die alte Mühle wird komplett saniert und für Gewerbe- und Wohnflächen mit einer Aufzuganlage umgebaut. Hier entstehen moderne Eigentumswohnungen mit einem ganz besonderen Flair.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2019