Pflegeheim Schloss Fellheim

Großraum Memmingen - Bayern

0209 – 170 69 02

Pflegeheim Schloss Fellheim

Großraum Memmingen Bayern

Das Seniorenzentrum Schloss Fellheim ist ein Pflegeheim mit 67 Pflegezimmern in der Nähe von Memmingen. Die Geschichte des Schlosses geht bis in das Jahr 1557 zurück und ist somit das älteste Gebäude Fellheims. Nutzen Sie diese einmalige Möglichkeit und werden Sie Schlossbesitzer in Bayern.

Zum Verkauf stehen insgesamt 67 Pflegezimmer und 8 betreute Wohnungen. Der 25-jährige Pachtvertrag wurde im April 2018 neu aufgesetzt.

Das Schloss liegt im Zentrum der Gemeinde, so dass die Geschäfte des täglichen Bedarfs gut erreichbar sind. Es liegt genau einen Kilometer von der Bayerisch – Baden-Württembergischen Bundesgrenze entfernt direkt an der Iller.

Im Jahr 1990 wurde begonnen, das gesamte Schlossareal zu einem Seniorenwohn- und Pflegeheim umzubauen, das 1992 in Betrieb genommen wurde.

  • 67 Pflegezimmer

  • 8 betreute Wohnungen

  • 25-jähriger Pachtvertrag

  • sofortiger Mietzahlungsbeginn

  • historisches Schloss von 1557

  • attraktiver Standort

Das Pflegeheim bietet stationäre Pflegeplätze und Apartments für betreutes Wohnen. Das Pflegeheim verfügt über 67 Pflegezimmer, 1 Tagespflegezimmer, 3 Personalwohnungen/Ausweichzimmer und 8 Betreute Wohnungen. In der stationären Pflege bietet das Pflegeheim weiterhin einen behüteten Wohnbereich für besondere Dementenbetreuung. Die behütende Pflege ist für Menschen mit ausgeprägten demenziellen Erkrankungen und Weglauftendenzen ausgelegt.

Das Pflegeheim ist in kleine Wohnbereiche mit freundlich gestalteten Gemeinschaftsräumen aufgeteilt. Es bietet ausreichend Platz für eigenes Mobiliar und selbst Haustiere sind hier Willkommen.

Darüber hinaus verfügt das Schloss Fellheim über Therapie- und Gymnastikräume, ein Schlosscafé sowie einen wunderschönen und großzügigen Innenhof mit Terrasse, der zum Verweilen einlädt. Ebenso steht für den behüteten Bereich ein eigener Dementengarten zur Verfügung.

Eine weitere Besonderheit ist die hauseigene Kapelle.

STANDORT

Der Standort - Großraum Memmingen

Fellheim bei Memmingen

Fellheim ist eine Gemeinde im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und liegt 10 Kilometer nördlich von Memmingen in der Region Donau-Iller in Oberschwaben. Fellheim zählt ca. 1200 Einwohner und liegt direkt an der Iller, die auch die Fluss- und Landesgrenze zum angrenzenden Bundesland Baden-Württemberg bildet.

Nachbarstadt ist die Stadt Memmingen. Sie ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Schwaben und das Oberzentrum der Region Donau-Iller. Mit 43.023 Einwohnern zählt Memmingen zur viertgrößten Stadt im Regierungsbezirk Schwaben.

Anbindung & Kultur

Aufgrund der guten Verkehrsanbindung auf Straße, Schiene und in der Luft gilt Memmingen als Verkehrsknotenpunkt Oberschwabens, des Allgäus und Mittelschwabens. So treffen sich hier am Autobahnkreuz die A7 und die A96 sowie die Bundesstraßen 300 und 312. Wegen der Nähe zum Allgäu wird die Stadt auch als „Tor zum Allgäu“ bezeichnet. Ihre Altstadt gehört mit ihren vielen Plätzen, Bürger- und Patrizierhäusern, Palästen und der Stadtbefestigung zu den am besten erhaltenen Städten Süddeutschlands und lädt daher sowohl Touristen als auch Einheimische zum Flanieren ein.

Freizeitangebote

Des Weiteren wird ein großes Spektrum an Kultur und Freizeitmöglichkeiten angeboten. Das vor ein paar Jahren umgebaute Landestheater hat sich bereits einen Ruf erarbeitet, der weit über die Region hinaus geht. Beim alljährlichen Kulturfest „Memminger Meile“ werden die urbanen Plätze und Höfe der Stadt zur Bühne für Musik, Kunst und Comedy. Das breite Freizeitangebot der Stadt bietet für jeden etwas. Vom Besuch im Museum, einer Wandertour auf einem der vielen Wanderwege, einem Tag am Badesee oder im Freizeitpark, einer Radtour bis hin zu einem Ausflug in das Fußballstadion beim FC Memmingen, der derzeit in der vierten Liga spielt.

 

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2018