Seniorenzentrum Weyhausen

Großraum Wolfsburg - Niedersachsen

0209 – 170 69 02

Seniorenzentrum Weyhausen

Großraum Wolfsburg Niedersachsen

Mit dem den KfW-55-Standard erfüllenden Neubau in Weyhausen bei Wolfsburg wird auf unterschiedliche Weise der Nachfrage nach individueller Betreuung für Senioren Rechnung getragen. So bietet das Gebäude auf drei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss Platz für insgesamt 35 barrierefreie Wohneinheiten mit spezieller Ausrichtung auf Betreutes Wohnen.

Die Wohnungen verteilen sich auf das Erdgeschoss (5), das erste und zweite Obergeschoss (jeweils 12) und das Dachgeschoss (6). Allen gemein ist eine lichte Ausführung mit großflächigen Fenstern und einer ansprechenden Gestaltung mit einem offenen Wohn- und Küchenbereich, einem separierten Schlafbereich, einem Badezimmer mit Dusche und WC, einer Terrasse beziehungsweise Balkon sowie praktischen Abstellräumlichkeiten.

  • KfW-55-Förderung

  • bis 18.000 € Tilgungszuschuss

  • 20-jähriger Pachtvertrag (+ 2x5 Jahre)

  • gute Lage im Neubaugebiet

  • im Einzugsgebiet Wolfsburgs

Im Erdgeschoss befindet sich darüber hinaus ein einladendes Café, wohingegen das Dachgeschoss mit einer fast 100 Quadratmeter großen Dachterrasse aufwartet.

Es entstehen also verschiedene Angebote, die dem Bedarf an Pflegeplätzen auf unterschiedliche Art Rechnung tragen. Gerade dieses mehrschichtige Angebot „aus einer Hand“ schafft Synergieeffekte und Sicherheit und macht die Einrichtung besonders reizvoll – und zwar sowohl für zukünftige Bewohner wie auch für Investoren.

Dieses Objekt wird vertrieben in Zusammenarbeit mit der Carestone Gruppe Hannover/Garbsen.

STANDORT

Der Standort - Großraum Wolfsburg

Weyhausen – Lebensqualität an der Aller

Ruhige Lage im Wolfsburger Agglomerationsgürtel

Die gleichermaßen lebendige wie beschauliche Gemeinde Weyhausen liegt am Ostrand des Landkreises Gifhorn im Aller-Urstromtal und grenzt damit direkt an die Großstadt Wolfsburg. Diese Lage im Einzugsgebiet von Großstadt und Volkswagen-Werk ist prägend für den Ort Weyhausen mit seinen rund 2.400 Einwohnern wie auch für den gesamten, von etwa 175.000 Menschen bewohnten Landkreis.

Der Ort profitiert von seiner Lage im Agglomerationsgürtel der Stadt Wolfsburg, zu dessen Zentrum er mit rund sieben Kilometern Entfernung näher liegt als zur Kreisstadt Gifhorn (rund 14 Kilometer). Weyhausen fungiert so als attraktiver Wohnort vor den Toren der Großstadt. Der Kaufkraftindex in der Gemeinde liegt bei 114 und damit ganze 14 Punkte über dem Bundesdurchschnitt¹. Die Arbeitslosenquote liegt bei lediglich zwei Prozent¹ und damit deutlich unter dem Wert Gesamtdeutschlands.

Der Ort wird dominiert von einer lockeren Wohnbebauung aus Ein- und Zweifamilienhäusern. Im Norden der B 188 haben sich verschiedene Gewerbebetriebe und Einzelhandelsgeschäfte angesiedelt, der Süden ist geprägt vom Flusslauf der Aller, die hier weit mäandernd durch die ausgedehnte Feldmark und dichte Auwälder fließt. Mehrere Gastronomiebetriebe laden mit einem abwechslungsreichen Angebot zur Einkehr ein. Generell ist die Gemeinde über die den Ort durchziehende B 188 und die A 39 (Anschlussstelle „Weyhausen“) hervorragend angebunden. Ins Zentrum der Stadt Wolfsburg sind es lediglich knapp zehn Fahrminuten mit dem Auto.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2020