Pflegezentrum Nörten-Hardenberg

Großraum Göttingen - Niedersachsen

0209 – 170 69 02

Pflegezentrum Nörten-Hardenberg

Großraum Göttingen Niedersachsen

In Nörten-Hardenberg bei Göttingen haben Investoren die Gelegenheit, in eine bereits bestehende und somit in der Region etablierte Pflegeimmobilie zu investieren.

Der Benediktuspark Am Stift befindet sich in zentraler – aber ruhiger Lage – im Ort Nörten-Hardenberg, in der Nachbarschaft von Kirche, Pfarrhaus und Kindergarten. Geschäfte für den alltäglichen Lebens­bedarf sowie Arztpraxen und ­Apotheke sind fußläufig erreichbar. Der Bahnhof und das Schloss Hardenberg liegen beide rund 800 Meter entfernt.

  • etablierter Standort

  • sofortiger Mietzahlungsbeginn

  • geplanter Erweiterungsneubau

  • neuer 20-jähriger Pachtvertrag

Das Gebäude wurde im Oktober 2001 fertiggestellt und beherbergt insgesamt 73 Pflegeplätze, aufgeteilt auf 65 Einzel- und 4 Doppelzimmer.

Im Jahr 2020 wurden vollumfängliche Sanierungsmaßnahmen im Bereich des Brandschutzes und der Heizungsanlage durchgeführt. Zum Ensemble gehört zudem ein denkmalgeschütztes Fachwerk-Stiftsgebäude aus dem 17. Jahrhundert, das Anfang 2002 instandgesetzt wurde und seither als Verwaltungsgebäude mit Sozialräumen dient. Auf dem westlichen Grundstücksteil wird zudem gerade ein Erweiterungsbau geplant, der die Einrichtung um weitere 15 Einzel- und 6 Doppelzimmer ergänzt und dazu beiträgt, die steigende Nachfrage nach Pflegeplätzen zu decken.

STANDORT

Der Standort - Großraum Göttingen

Nörten-Hardenberg bei Göttingen

Nörten-Hardenberg liegt im Landkreis Northeim im Bundesland Niedersachsen, bestehend aus 8 Ortsteilen mit ca. 8.600 Einwohnern.

Das nächstgrößere Mittelzentrum ist die Universitätsstadt Göttingen, die rund 10 Kilometer südlich von Nörten-Hardenberg liegt. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover ist rund 110 Kilometer entfernt. Nörten-Hardenberg verfügt über ein sehr gutes öffentlichen Verkehrsmittelangebot, der eigene Bahnhof gehört dem Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen an und bietet diverse Zugverbindungen. Die Autobahnauffahrt „Nörten-Hardenberg" zur A7 ist 3 km vom Ortskern entfernt.

Golfplätze, malerische Schloss- und Burganlagen, ­Reitsport: Nörten-Hardenberg steht gleichermaßen für mondäne Tradition wie für geruhsames Landleben. Neben der Nähe zur Kreisstadt Northeim ist auch die geringe Distanz zur traditionsreichen Universitätsstadt Göttingen (jeweils rund zehn Straßenkilometer) prägend für den 8.500-­Einwohner-Ort. Zur reizvollen Umgebung zwischen hügeligen Harz-Ausläufern und dem südlichen ­Leinetal zählen abwechslungsreiche Kulturlandschaften und ­bewaldete Höhenzüge.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2021