Seniorenpflegezentrum Westpark

Limbach-Oberfrohna - Sachsen

0209 – 170 69 02

Seniorenpflegezentrum Westpark

Limbach-Oberfrohna Sachsen

Im Südwesten des Freistaats Sachsen entstehen insgesamt 154 Wohneinheiten, die unterschiedliche Konzepte für das fortgeschrittene Lebensalter anbieten.

In zentraler Lage von Limbach-Oberfrohna entsteht eine Einrichtung, die dem demografischen Wandel und dem damit einhergehenden steigenden Bedarf an Pflegeplätzen auf unterschiedliche Weise Rechnung trägt.

  • moderner Neubau

  • 18.000 € Tilgungszuschuss

  • zweitgrößter Betreiber in D.

  • KfW-55 Förderung

  • Grunderwerbsteuer nur 3,5 %

  • Lage im Stadtzentrum

Das Ensemble besteht aus zwei den KfW-55-Standard erfüllenden Neubauten. In einem Gebäude werden 30 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen untergebracht. Hier leben die Bewohner unter der Maßgabe „so selbstständig wie möglich, so viel Hilfe wie nötig“. Für diejenigen Senioren, die im Alltag noch etwas mehr Unterstützung benötigen, entsteht darüber hinaus dieses Gebäude mit 124 Einheiten für die stationäre Pflege.

Gerade der Ansatz, verschiedene Wohnformen für das fortgeschrittene Alter in direkter Nachbarschaft anzubieten, macht dieses Ensemble besonders reizvoll. Und zwar sowohl für die zukünftigen Bewohner wie selbstverständlich auch für Investoren.

Dieses Objekt wird vertrieben in Zusammenarbeit mit der Carestone Gruppe Hannover/Garbsen.

STANDORT

Der Standort - Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz

Die Stadt Limbach-Oberfrohna mit ihren rund 24.000 Einwohnern ist ein attraktives und modernes Mittelzentrum im Landkreis Zwickau.

Geprägt ist die Gemeinde einerseits von der Nachbarschaft zur direkt angrenzenden Großstadt Chemnitz (250.000 Einwohner) – und andererseits von der Nähe zu Erholungslandschaften wie dem malerischen Flusslauf der Zwickauer Mulde und dem Rabensteiner Höhenzug, der sich gen Süden in Richtung Vorerzgebirge erstreckt.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2020