Betreutes Wohnen am Westpark

Limbach-Oberfrohna - Sachsen

0209 – 170 69 02

Betreutes Wohnen am Westpark

Limbach-Oberfrohna Sachsen

Die Stadt Limbach-Oberfrohna mit ihren rund 24.000 Einwohnern ist ein lebhaftes und modernes Mittelzentrum im Landkreis Zwickau.

In dieser attraktiven Umgebung entstehen in einem den KfW-55-Standard erfüllenden Neubau derzeit 30 speziell für dieses Konzept ausgelegte Wohneinheiten mit unterschiedlichen Zuschnitten und Größen.

Sieben Wohnungen befinden sich im Erd-, jeweils neun im ersten und zweiten Ober- sowie noch einmal fünf im Staffelgeschoss. Allen Wohneinheiten gemein ist die lichte Ausführung mit einem modern kombinierten Wohn-, Koch- und Essbereich, einem separaten Schlafzimmer, einem ansprechenden Duschbad inklusive Waschbecken und WC sowie einem praktischen Abstellraum. Ferner verfügen die Wohnungen über Terrassen im Erdgeschoss, Balkone in den Obergeschossen und Dachterrassen im Staffelgeschoss.

Hier leben die Bewohner unter der Maßgabe „so selbstständig wie möglich, so viel Hilfe wie nötig“.

  • moderner Neubau

  • 18.000 € Tilgungszuschuss

  • zweitgrößter Betreiber in D.

  • betr. Wohnen mit Betreibervertrag

  • KfW-55 Förderung

  • Grunderwerbsteuer nur 3,5 %

  • Lage im Stadtzentrum

Zur attraktiven Lage des Neubaus trägt der direkte Anschluss an die Innenstadt von Limbach-Oberfrohna bei. Apotheken, Lebensmittel- und Drogeriegeschäfte befi nden sich in der unmittelbaren Umgebung, gastronomische Angebote liegen in der Nachbarschaft.

Darüber hinaus ist die Einrichtung verkehrstechnisch hervorragend erschlossen, zur A4 (Anschlusstelle Limbach-Oberfrohna) sind es weniger als vier Kilometer oder rund 6 Minuten Fahrzeit, noch näher ist die A72 (Anschlussstelle Hartmannsdorf).

Gleichwohl profitiert die Einrichtung von einer attraktiven Nähe zur Natur. Das Landschaftsschutzgebiet der Limbacher Teiche beginnt in wenigen hundert Metern gen Süden.

Zusätzliche Zugkraft erhält die Einrichtung freilich auch durch die Kombination mit einem vis-à-vis ebenfalls neu entstehenden Gebäude mit 124 Einheiten für die Stationäre Pflege. Damit entsteht in Limbach-Oberfrohna also eine Art Komplettpaket mit verschiedenen Ansätzen für das unterstützte Leben im Alter.

Die räumliche Nähe und der etablierte Pflegedienst Alloheim schaffen dabei kurze Wege und Synergieeffekte. Das Zusammenspiel der beiden Häuser ist dabei neben der Attraktivität ihrer Einzelangebote ein Garant für überregionale Strahlkraft und eine zuverlässige Auslastung beider Einrichtungen. Gerade in Kombination mit dem demografi schen Wandel in Deutschland bietet sich Investoren somit eine lohnende Anlageoption.

 

Dieses Objekt wird vertrieben in Zusammenarbeit mit der Carestone Gruppe Hannover/Garbsen.

STANDORT

Der Standort - Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz

Die Große Kreisstadt Limbach-Oberfrohna, mit ihren rund 24.000 Einwohnern, Standort der Senioren-Residenz am Westpark, ist ein attraktives und modernes Mittelzentrum im Landkreis Zwickau.

Mit Chemnitz liegt also die mit rund 250.000 Einwohnern nach Leipzig (580.000 Einwohner) und Dresden (550.000 Einwohner) drittgrößte Stadt des Freistaates Sachsen in direkter Nachbarschaft von Limbach-Oberfrohna. Auch Zwickau, mit 90.000 Einwohnern viertgrößte Stadt Sachsens, liegt lediglich 25 Kilometer Luftlinie entfernt.

Geprägt ist die Gemeinde einerseits von der Nachbarschaft zur direkt angrenzenden Großstadt Chemnitz (250.000 Einwohner) – und andererseits von der Nähe zu Erholungslandschaften wie dem malerischen Flusslauf der Zwickauer Mulde und dem Rabensteiner Höhenzug, der sich gen Süden in Richtung Vorerzgebirge erstreckt.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2020