Seniorenresidenz Alpenpanorama

Waldshut (Landkr.) - Baden-Württemberg

0209 – 170 69 02

Seniorenresidenz Alpenpanorama

Waldshut (Landkr.) Baden-Württemberg

In der idyllisch gelegenen Schwarzwald-Gemeinde Höchenschwand haben Sie die Chance, in eine oder mehrere Wohneinheiten der Seniorenresidenz Alpenpanorama zu investieren.

In traumhafter Lage an der Panoramastraße befindet sich die Seniorenresidenz Alpenpanorama. Das Gebäude wurde Mitte der 1990er Jahre als Reha-Klinik errichtet und wird seit 2012 nach umfassendem Umbau als Pflegeeinrichtung genutzt. Als Bestandsobjekt ist die Immobilie als Seniorenwohnheim in der Gemeinde und der Region bereits etabliert und bekannt.

  • renommierte Bestandseinrichtung

  • exzellente Lage im Hochschwarzwald

  • sofortiger Mietzahlungsbeginn

  • direkter Alpenblick

  • neuer Mietvertrag über 25 Jahre

Sie verfügt über 94 ansprechende Einzelzimmer, die selbstverständlich alle mit einem separaten Bad mit Dusche, Waschbecken und WC ausgestattet sind. Zur Wohnqualität trägt ferner bei, dass alle Wohneinheiten über einen eigenen Balkon verfügen. Darüber hinaus stehen den Bewohnern großzügig gestaltete und lichtdurchflutete Gemeinschafts- und Aufenthaltsräumlichkeiten zur Verfügung.

Zum Ortskern von Höchenschwand sind es nur wenige Meter. Hier tragen verschiedene Einkaufsund Einkehrmöglichkeiten mit internationaler und regionaler Küche sowie Kaffee- und Kuchenangebot zum Wohlbefinden bei.

Insgesamt handelt es sich bei der Seniorenresidenz Alpenpanorama also um eine äußerst attraktive Adresse. Und das gilt selbstverständlich nicht nur für die Bewohner, sondern auch für Anleger, die hier in eine oder mehrere Wohneinheiten investieren können.

STANDORT

Der Standort - Waldshut (Landkr.)

Höchenschwand im  Hochschwarzwald

Die Gemeinde Höchenschwand gehört zum Landkreis Waldshut im Regierungsbezirk Freiburg und liegt mit ihren rund 2.600 Einwohnern im malerischen Hochschwarzwald.

Aufgrund der besonderen Lage in 1.015 Metern Höhe ist Höchenschwand auch als das „Dorf am Himmel“ bekannt. Der Ort liegt auf einem flachen und leicht nach Süden geneigten Höhenrücken, der einen traumhaften Fernblick auf das Panorama der Schweizer Alpen ermöglicht. Die klare, reine und gesunde Luft hat dazu beigetragen, dass Höchenschwand das Prädikat „Heilklimatischer Kurort“ trägt.

Grundsätzlich ist der Tourismus einer der wichtigsten Wirtschaftszweige sowohl von Höchenschwand als auch des Landkreises Waldshut – was bei der einmaligen Dichte an malerischen wie abwechslungsreichen Landschaften im Naturpark Südschwarzwald naheliegend ist.

Insgesamt rund 1.700 Gästebetten und 200.000 Übernachtungen pro Jahr unterstreichen die Attraktivität der Gemeinde als Erholungsort; eine Umgehungsstraße und ein generelles Tempo 30 im Ort tragen zur Ruhe bei.

Höchenschwand hat sich den Charakter einer dörflichen, aber lebendigen Gemeinde erhalten. Neben Hotels warten auch klassische Gasthöfe auf Besucher, zahlreiche gastronomische Betriebe verwöhnen mit Schwarzwälder Spezialitäten und internationaler Kochkunst. Gemütliche Cafés laden zur behaglichen Einkehr mit Kaffee und Kuchen ein. Weitere Möglichkeiten bietet die rund 20 Kilometer südlich gelegene Kreisstadt Waldshut-Tiengen mit ihrem gerade für die Stadtgröße (24.000 Einwohner) bemerkenswert vielfältigen Angebot an Einzelhandelsgeschäften. Zum erweiterten Einzugsgebiet gehören zudem Konstanz am Bodensee und die Großstädte Freiburg sowie Basel und Zürich auf der Schweizer Seite.

Insgesamt handelt es sich bei Höchenschwand also um eine äußerst attraktive Gemeinde mit einem sympathischen Charakter und hoher Lebensqualität.

ANFRAGE







© PFLEGE-KAPITALANLAGE.DE 2021